Titel-Banner
 Aux Comm30.11.2002  

Auxiliary Communication Panel

Über das Auxiliary Communication Panel wird das TACAN-System (Tactical Air Navigation = taktische Flugnavigation) und die IFF-Modi (Identify Friend or Foe = Freund-/Feinkennung) eingestellt. Normalerweise geschieht dies über das ICP und DED. Bei Ausfall des ICPs kann jedoch über den CNI Switch (CNI=Communication, Navigation, IFF) auf diesem Panel die CNI-Einstellungen über die verschiedenen Backup-Panels getätigt werden. Das Auxiliary Communication Panel befindet sich auf der Left Console.

Das Panel und seine Elemente (Block 30/32, 40/42, 50/52)
Das IFF-Panel und seine Elemente (Block 25, MLU)
Nähere Info zu TACAN
Bilder des Auxiliary Communication Panels


Das Panel und seine Elemente (Block 30/32, 40/42, 50/52)

Aux Comm


ElementTypePositionInformation
MASTERRotary switch
(5x36 deg)
OFFIFF Master off
STBYIFF Master in standby mode
LOWIFF Master in low mode
NORMIFF Master in normal mode
EMERIFF Master in emergency mode
M-4 CODE3-Way switchZERO?
A/B?
HOLD?
CNIRotary switch
(2x36 deg)
BACK UPBackup-mode, all CNI (Communication, Navigation, IFF) datas from this panel
UFCUpfront Controls, all CNI (Communication, Navigation, IFF) datas from ICP
REPLY3-Way switchB?
A?
OUT?
MONITOR2-Way switchAUDIO?
OUT?
CHANNELBit selector0, 1Select X__ TACAN frequence position
Bit selector0 - 9Select _X_ TACAN frequence position
Bit selector0 - 9Select __X TACAN frequence position
Bit selectorX, YSelect TACAN band
Station selector2-Way switchT/RTACAN from an ground station (TR=Transmit Receive)
A/A TRTACAN from an air station (AA-TR=Air to Air/Transmit Receive)

Anmerkung:
Die obige Panelzeichnung ist Bestandteil einer Cockpitzeichnung, die du auf meiner Seite Dokumente, Pläne und Checklisten der F-16 herunterladen kannst.


Das IFF-Panel und seine Elemente (Block 25, MLU)

Aux Comm


ElementTypePositionInformation
MASTERRotary switch
(5x36 deg)
OFFIFF Master off
STBYIFF Master in standby mode
LOWIFF Master in low mode
NORMIFF Master in normal mode
EMERIFF Master in emergency mode
M-4 CODE3-Way switchZERO?
A/B?
HOLD?
C & IRotary switch
(2x36 deg)
BACK UPBackup-mode, all CNI (Communication, Navigation, IFF) datas from this panel
UFCUpfront Controls, all CNI (Communication, Navigation, IFF) datas from ICP
ENABLE3-Way switchM3/MS?
OFF?
M1/M3?
MODE 1Bit selector0, 1Select X__ TACAN frequence position
Bit selector0 - 9Select _X_ TACAN frequence position
MODE 3Bit selector0 - 9Select __X TACAN frequence position
Bit selectorX, YSelect TACAN band
REPLY3-Way switchB?
A?
OUT?
MONITOR2-Way switchAUDIO?
OUT?

Anmerkung:
Die obige Panelzeichnung ist Bestandteil einer Cockpitzeichnung, die du auf meiner Seite Dokumente, Pläne und Checklisten der F-16 herunterladen kannst.


Nähere Info zu TACAN

Das TACAN-System bietet kontinuierlich Richtungs- und Entfernungsdaten von einer ausgewählten TACAN-Station in einer je nach Geländebeschaffenheit quasioptischen Entfernung von bis zu 400 Meilen. Die TACAN-Peilung, der ausgewählte Kurs, die Entfernung und die Kursabweichung werden auf dem HSI entsprechend der Einstellung des HSI und der Position des Schalters "INST MODE" auf dem INSTR Panel angezeigt. TACAN arbeitet mit zwei Bändern. Das X-Band wird nur für Bodenstationen verwendet, während das Y-Band sowohl von einer Bodenstation als auch Luftstationen (z.B. Tankflugzeugen) verwendet wird. TACAN ist das militärische Gegenstück zu dem in der zivilen Fliegerei verwendeten VORs.


Bilder des Auxiliary Communication Panels


Block 25, MLU

30/32, 40/42, 50/52

30/32, 40/42, 50/52

Anmerkung:
Zum Vergrössern bitte mit der Maus auf das gewünschte Bild klicken.

Quellen:
Bild Nr. 2 wurde von Kostas Kefalas zur Verfügung gestellt.


 Home  Original  Parts  Left Console(c) by Martin "Pegasus" Schmitt