Titel-Banner
 Hyd Press A/B18.11.2002  

Hydraulic Press A and B Indicator

Die Hydraulic Press Indicators zeigen den Hydraulikdruck des primären Hydraulik-Kreislaufes A und des sekundären Hydraulik-Kreislaufs B an. Ohne Hydraulikdruck würden sich u.a. die Steuerflächen der F-16 nicht mehr bewegen lassen, ein Absturz wäre dann unausweichlich. Da der Hydraulikdruck über das Triebwerk der F-16 erzeugt wird, ist zur Absicherung bei einem eventuellen Triebwerksausfall eine EPU eingebaut. Bei zu niedrigem oder zu hohem Hydraulikdruck leuchtet das Eyebrow-Light "HYD/OIL PRESS" auf. Die Hydraulic Press Indicators befindet sich auf der Right Aux Console.

Das Panel (Block 25, 30/32)
Das Panel (Block 40/42, 50/52, MLU)
Bilder der Hydraulic Press Indicators


Das Panel (Block 25, 30/32)

Hyd Press A/B

Anmerkung:
Die obige Panelzeichnung ist Bestandteil einer Cockpitzeichnung, die du auf meiner Seite Dokumente, Pläne und Checklisten der F-16 herunterladen kannst.


Das Panel (Block 40/42, 50/52, MLU)

Hyd Press A/B

Anmerkung:
Die obige Panelzeichnung ist Bestandteil einer Cockpitzeichnung, die du auf meiner Seite Dokumente, Pläne und Checklisten der F-16 herunterladen kannst.


Bilder der Hydraulic Press Indicators


Block 25, 30/32

Block 40/42, 50/52, MLU

Block 40/42, 50/52, MLU

Block 40/42, 50/52, MLU
 

Anmerkung:
Zum Vergrössern bitte mit der Maus auf das gewünschte Bild klicken.

Quellen:
Bild Nr. 1 wurde von Kostas Kefalas zur Verfügung gestellt.


 Home  Original  Parts  Right Aux Console(c) by Martin "Pegasus" Schmitt